Datum: 07/06/2021 um 10:53
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: MTG-2
Einsatzort: Holdorfer Straße
Mannschaftsstärke: 29
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 1, HLF 2, LF 8, MZF
Weitere Kräfte: Malteser, Polizei


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen um 10:53 Uhr wurde die Feuerwehr Dinklage zu einem Verkehrsunfall an der Holdorfer Straße alarmiert.An der Kreuzung Holdorfer Straße / Brockdorfer Straße ereignete sich ein Unfall zwischen zwei Pkws. Der Fahrer im blauen Fahrzeug kam von der Brockdorfer Straße und wollte die Holdorfer Straße überqueren, hierbei übersah er den anderen Pkw, der von Holdorf in Richtung Dinklage fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß. Während sich der Fahrer des silberfarbenen Pkws noch selbstständig befreien konnte, musste der Fahrer des blauen Pkws mittels Schere und Spreizer aus dem verunfallten Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend mit einem RTW ins Krankenhaus befördert.

Damit die Fahrzeuge das Gebiet weiträumig umfahren konnten, wurde mithilfe des MZFs die Straße an der Kreuzung Steinfelder Straße / Holdorfer Straße gesperrt.

Der Einsatz konnte nach 1 Stunde und 40 Minuten beendet und die Straße wieder freigegeben werden.