Datum: 06/07/2021 um 05:26
Dauer: 42 Minuten
Einsatzart: FEU-2
Einsatzort: Bollinger Esch
Mannschaftsstärke: 31
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 1, HLF 2, LF 8, TLF 24/50


Einsatzbericht:

Die ersteintreffenden Kameraden erkundeten die Werkstatt und haben schnell die Ursache für die Verrauchung entdeckt, es handelte sich hierbei um einen brennenden Mülleimer. Dieser wurde mittels Wasser abgelöscht und es konnte mit der Belüftung des Gebäudes begonnen werden.
Nach 45 Minuten war der Einsatz beendet.